So., 20. Juni | Einstein Kultur

OPEAN 15 - Concert: MONSIEUR DOUMANI Performance: NEZAKET EKICI (TUR/GER)POL)

Anmeldung abgeschlossen
OPEAN 15 - Concert: MONSIEUR DOUMANI  Performance: NEZAKET EKICI  (TUR/GER)POL)

20. Juni, 20:00
Einstein Kultur, Einsteinstraße 42, 81675 München, Deutschland

OPEAN 15 The European Concert & Performance Festival

Konzert

Monsieur Doumani (Zypern)

Performance

Nezaket Ekici (Türkei/Berlin)

Samstag, 26. Juni 2021

München

Einstein Kultur (Einsteinstr. 42)

Beginn Performance 20:00 Uhr, Beginn Konzert 21:00 Uhr

Eintritt: 1 Euro

www.opean.de

20:00 Performance

Nezaket Ekici

(Türkei/Berlin)

Nezaket Ekici, international  bekannte Performance Künstlerin, (geb. 1970 in Kırşehir). Lebt und  arbeitet in Berlin und Stuttgart. Im Alter von drei Jahren wandert Sie  mit der Familie nach Deutschland aus. An der Akademie der Bildenden  Künste München studierte sie Bildhauerei und erwarb einen  Magister-Abschluss in Kunstpädagogik an der Ludwig-Maximilians  Universität München. An der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig  war sie Meisterschülerin von Marina Abramovic im Bereich Performance  (Abschluss: 2004). Mehr als 250 verschiedenen Performances und  Installationen präsentierte sie in mehr als 60 Ländern auf vier  Kontinenten, in über 170 Städten, in Museen, Galerien und auf Biennalen.   2013/2014 war sie Stipendiatin der Kulturakademie Tarabya in Istanbul.  2016/17 hatte Ekici den Rom-Preis der Deutschen Akademie Rom Villa  Massimo bekommen. 2018 erhielt sie den Paula Modersohn-Becker  Kunstpreis. 2020 erhielt sie das Kulturaustausch-Stipendium des Landes  Berlin - Bildende Kunst: ISCP New York.

21:00 Concert

Monsieur Doumani

(Zypern)

Die mehrfach preisgekrönte  Gruppe Monsieur Doumani wurde 2011 in der zypriotischen Hauptstadt  Nikosia gegründet. Antonis Antoniou (Tsouras, Gesang), Demetris  Yiasemides (Posaune, Flöte, Gesang) und Andys Skordis (Gitarre, Gesang)  haben unterschiedliche musikalische Hintergründe.  Hauptinspirationsquelle ist jedoch die zypriotische Tradition auf  verschiedenen Ebenen. Monsieur Doumani kreiert mit unverwechselbarem  Stil zypriotische Lieder, die sich von der heutigen zypriotischen  Gesellschaft sowie von den unsicheren Verhältnissen unserer Zeit  inspirieren lassen. Die Gruppe ist weltweit bei Festivals, Konzerten und  Radiosendern gefragt.

Monsieur Doumanis drittes  Studioalbum „Angathin“ erhielt 2018 den renommierten Preis der deutschen  Schallplattenkritik in der Kategorie „Weltmusik“ und erreichte die  Spitze der World Music Charts Europe. Andere Auszeichnungen waren der  „Critics Award“ bei den „Andrea Parodi World Music Awards“ 2018 und die  Nominierung in der Kategorie „Beste Gruppe“ bei den „Songlines Music  Awards“ 2016 und 2019